Kaiserlicher Teminkalender

20. bis 21.09.2019

„Mode / Kulinarik / Straßenkunst" ...

so lautet das Motto des Straßenevents, das in diesem Jahr in der „Modemeile“, also im Bereich Schneiderstraße und untere Eisenbahnstraße seine Premiere feiert. Am Freitag, 20. und Samstag, 21. September, wird hier ein buntes Straßenkunstfestival steigen, initiiert vom Citymanagement und unterstützt von nahezu allen ortsansässigen Geschäften.
Die Modemeile bietet einen nicht nur in Kaiserslautern einzigartigen Mix inhabergeführter Geschäfte. Die Anlieger bekommen dabei die Möglichkeit, sich auf ihre ganz eigene Art zu präsentieren.
Und zwar nicht nur beim Fest selbst, sondern auch in dem begleitenden Programmheft, das das Citymanagement produziert.
Bereits gebucht sind die Gruppen Circo Puntino und Otto il Bassotto aus Italien, Circooltura aus der Schweiz, Fenfire aus Österreich, Thelmo Parole aus Spanien und Palo Santo aus verschiedensten Ländern Lateinamerikas, die einen Mix aus Artistik, Musik und Comedy zum Besten geben werden. Die Gage der Künstler wird – ganz klassisch – über den berühmten Hut generiert, in dem jeder, der mag, einen Obolus hinterlassen kann.
Im Rahmen des Events wird die Straße im oben genannten Abschnitt für den Autoverkehr gesperrt. Auf der Fahrbahn werden die Straßenkünstler auftreten, räumlich und zeitlich verteilt auf den nördlichen, mittleren und südlichen Teil der Straße. Parallel dazu werden die ortsansässigen Geschäfte in und vor den Läden sowie in den leeren Parkbuchten eigene Angebote bereithalten, darunter natürlich auch allerlei fürs leibliche Wohl. Viele planen für den Eventzeitraum zudem besondere Aktionen.

Link zum Programmheft

Link zum Flyer


Quelle Text/Bild:
Werbegemeinschaft "Kaiser in lautern"
Fruchthallstr. 14,
67655  Kaiserslautern

www.werbegemeinschaft-kl.de

Kaiserslautern, 19.08.2019